News

EU Waste Shipment Directive: „Kein Export von Plastikabfällen in Staaten mit ungenügenden Umweltauflagen“
Zu der angekündigten Überarbeitung der Verordnung von Verbringung von Abfällen sagt Dr. Sarah Brückner, VDMA-Abteilungsleiterin Technik, Umwelt und Nachhaltigkeit:
VDMA plädiert für positive Handelsbeziehungen mit den USA unter Biden
Unter Joe Biden gibt es endlich eine Möglichkeit, ein positiveres Handelsverhältnis zwischen der EU und den USA zu erreichen. Jetzt ist ein günstiger Moment, um mit den Amerikanern in Gespräche über den Abschluss von transatlantischen Handelsabkommen einzutreten, zum Beispiel über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen.
VDMA veranstaltet gemeinsames Side Event bei COP26 am 06.11.2021
Bei den COP 26 Side Events treffen sich Vorreiter in Sachen Klimainnovation und -politik, um Ideen und Standpunkte zur Bekämpfung des Klimawandels auszutauschen. In diesem Jahr ist der VDMA Mitveranstalter einer Podiumsdiskussion in Glasgow.
Europäisches Einheitspatent vor dem Start
Die Bundesregierung hat Ende September 2021 endlich das Protokoll über die vorläufige Anwendung des Übereinkommens über ein Einheitliches Patentgericht (EPGÜ) ratifiziert.
EU-Arbeitseinsätze: VDMA startet erneut Initiativen für Erleichterungen
Emails an EU-Mitgliedstaaten und ein Brief an die EU-Kommission – das sind nur einige der Aktivitäten bei EU-Arbeitseinsätze. VDMA weist unermüdlich auf die schwierige Situation der Unternehmen hin.
VDMA betont Freihandel und offene Märkte bei EU-Abgeordneten
Der VDMA traf sich zum ersten Mal seit der Covid-19-Pandemie mit Abgeordneten des EU-Parlaments in Straßburg und betonte dabei erneut die Bedeutung des freien Handels und offener Märkte.
Fit for 55: EU-Klimaziele werden konkret
Klimaziele allein werden Treibhausgasemissionen nicht reduzieren. Die EU hat nun konkrete Pläne vorgelegt, wie sie ihre eigenen ehrgeizigeren Ziele erreichen und globaler Vorreiter werden kann.
Arbeitseinsätze in Europa: Vertragsverletzungsverfahren sind nicht ausreichend
Die EU-Kommission hat am 15. Juli 2021 Vertragsverletzungsverfahren gegen 24 Mitgliedstaaten eingeleitet, weil ihre Regeln nicht mit der Durchsetzungsrichtlinie der Entsenderichtlinie übereinstimmen.
Handelsbeziehungen mit Indonesien: VDMA fordert Fortschritte bei den Verhandlungen
Ein Freihandelsabkommen mit Indonesien, der größten ASEAN-Volkswirtschaft, würde Zölle abbauen, technische Handelshemmnisse beseitigen und Bürokratie verringern. Für den Maschinen- und Anlagenbau wäre das nützlich.
"Gipfel-Momentum nutzen und Handelsagenda voranbringen"
Das Gipfeltreffen der EU mit den USA in Brüssel muss dazu genutzt werden, die transatlantische Handelsagenda voranzubringen. VDMA-Präsident Karl Haeusgen fordert dazu EU-Handelskommissar Valdis Dombrovskis auf, Abkommen mit den USA zur Abschaffung von Zöllen auf Industriegüter und zur Konformitätsbewertung zu schließen.
Bericht aus Brüssel - Februar 2021
Die neue EU Handelsstrategie
Holger Kunze on State of the Union 21
Bericht aus Brüssel - Februar 2021
Die neue EU Handelsstrategie
Holger Kunze on State of the Union 21
Jan 2021
Welche Erwartungen hat der VDMA an den neuen US-Präsidenten Joe Biden? Niels Karssen aus dem VDMA-Europabüro Brüssel erklärt, welche Bedeutung die USA für den Maschinen- und Anlagebau haben und fasst die Forderungen der Industrie an die EU-US-Beziehungen zusammen.
Sommer 2020
Die neue EU-Plastiksteuer
Jan 2021
Welche Erwartungen hat der VDMA an den neuen US-Präsidenten Joe Biden? Niels Karssen aus dem VDMA-Europabüro Brüssel erklärt, welche Bedeutung die USA für den Maschinen- und Anlagebau haben und fasst die Forderungen der Industrie an die EU-US-Beziehungen zusammen.
Sommer 2020
Die neue EU-Plastiksteuer
VDMA-EurO-Newsletter: Jetzt anmelden!
Spezieller Fokus auf die EU-Politik – mit unserem VDMA-EurO-Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Trends, Services. und mehr!
Sekretariat
Sekretariat
+32 2 7068205
Ansprechpartner in Brüssel
Im European Office ist der VDMA mit seinen Experten für den Maschinenbau in Brüssel vor Ort. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail - wir helfen Ihnen gerne.
Der VDMA in Brüssel
Das Büro des VDMA in Brüssel versteht sich als Brücke zwischen Wirtschaft und Politik. Seine Mitgliedsunternehmen informiert der Verband frühzeitig über politische Entwicklungen, die den Maschinenbau betreffen. Für die Entscheidungsträger in Brüssel ist der VDMA kompetenter Ansprechpartner mit tiefem Fachwissen über den Maschinenbau, damit Gesetzgebung nicht an der Realität in den Betrieben vorbei geht.