News

Arbeitseinsätze in Europa: Vertragsverletzungsverfahren sind nicht ausreichend
Die EU-Kommission hat am 15. Juli 2021 Vertragsverletzungsverfahren gegen 24 Mitgliedstaaten eingeleitet, weil ihre Regeln nicht mit der Durchsetzungsrichtlinie der Entsenderichtlinie übereinstimmen.
Handelsbeziehungen mit Indonesien: VDMA fordert Fortschritte bei den Verhandlungen
Ein Freihandelsabkommen mit Indonesien, der größten ASEAN-Volkswirtschaft, würde Zölle abbauen, technische Handelshemmnisse beseitigen und Bürokratie verringern. Für den Maschinen- und Anlagenbau wäre das nützlich.
"Gipfel-Momentum nutzen und Handelsagenda voranbringen"
Das Gipfeltreffen der EU mit den USA in Brüssel muss dazu genutzt werden, die transatlantische Handelsagenda voranzubringen. VDMA-Präsident Karl Haeusgen fordert dazu EU-Handelskommissar Valdis Dombrovskis auf, Abkommen mit den USA zur Abschaffung von Zöllen auf Industriegüter und zur Konformitätsbewertung zu schließen.
Der VDMA fordert Zugang zu Ausschreibungen in Drittmärkten
Der VDMA begrüßt die Einigung auf das IPI im Ausschuss der Ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten. Unternehmen können nun besseren Zugang zum öffentlichen Beschaffungsmarkt in Drittländern bekommen.
„Mehr Emissionshandel statt kleinteiliger Regulierung“
Zu den Diskussionen im EU-Rat um Klimaschutz und Emissionshandel sagt Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer im VDMA:
Arbeitseinsätze in Europa: VDMA begrüßt die Einigung zum Covid-Zertifikat
Die EU hat sich auf die Einführung eines EU-Covid-Zertifikats geeinigt. Damit wird die Freizügigkeit erleichtert, was von Vorteil ist, wenn Unternehmen z.B. Techniker in andere EU-Mitgliedstaaten entsenden.
VDMA plädiert für positive Handelsbeziehungen mit den USA unter Biden
Unter Joe Biden gibt es endlich eine Möglichkeit, ein positiveres Handelsverhältnis zwischen der EU und den USA zu erreichen. Jetzt ist ein günstiger Moment, um mit den Amerikanern in Gespräche über den Abschluss von transatlantischen Handelsabkommen einzutreten, zum Beispiel über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen.
"Ein europäisches grünes Zertifikat bringt Europa wieder in Schwung"
Zu den Trilog-Verhandlungen zwischen der EU-Kommission, dem Europäischen Parlament und dem Rat über das so genannte Digitale Grüne Zertifikat sagt Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer des VDMA:
VDMA begrüßt die Wiederaufnahme der Handelsverhandlungen mit Indien
Die EU und Indien haben beschlossen, die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen wieder aufzunehmen: ein Schritt in die richtige Richtung. Der VDMA hat sich hier seit langem für eingesetzt.
Bericht aus Brüssel - Februar 2021
Die neue EU Handelsstrategie
Bericht aus Brüssel - Februar 2021
Die neue EU Handelsstrategie
Jan 2021
Welche Erwartungen hat der VDMA an den neuen US-Präsidenten Joe Biden? Niels Karssen aus dem VDMA-Europabüro Brüssel erklärt, welche Bedeutung die USA für den Maschinen- und Anlagebau haben und fasst die Forderungen der Industrie an die EU-US-Beziehungen zusammen.
Sommer 2020
Die neue EU-Plastiksteuer
Jan 2021
Welche Erwartungen hat der VDMA an den neuen US-Präsidenten Joe Biden? Niels Karssen aus dem VDMA-Europabüro Brüssel erklärt, welche Bedeutung die USA für den Maschinen- und Anlagebau haben und fasst die Forderungen der Industrie an die EU-US-Beziehungen zusammen.
Sommer 2020
Die neue EU-Plastiksteuer
VDMA-EurO-Newsletter: Jetzt anmelden!
Spezieller Fokus auf die EU-Politik – mit unserem VDMA-EurO-Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Trends, Services. und mehr!
Sekretariat
Sekretariat
+32 2 7068205
+32 2 7068210
Ansprechpartner in Brüssel
Im European Office ist der VDMA mit seinen Experten für den Maschinenbau in Brüssel vor Ort. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail - wir helfen Ihnen gerne.
Der VDMA in Brüssel
Das Büro des VDMA in Brüssel versteht sich als Brücke zwischen Wirtschaft und Politik. Seine Mitgliedsunternehmen informiert der Verband frühzeitig über politische Entwicklungen, die den Maschinenbau betreffen. Für die Entscheidungsträger in Brüssel ist der VDMA kompetenter Ansprechpartner mit tiefem Fachwissen über den Maschinenbau, damit Gesetzgebung nicht an der Realität in den Betrieben vorbei geht.
Praktikum im VDMA European Office in Brüssel
Das Brüsseler Büro des VDMA bietet einen Praktikumplatz für die Dauer von circa drei Monaten an. Die Praktikanten erwartet ein breit gefächertes Aufgabenfeld und eine Tätigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld.