Praktikum im VDMA European Office in Brüssel

04.06.2014 | id:4126287

Das Brüsseler Büro des VDMA bietet einen Praktikumplatz für die Dauer von circa drei Monaten an. Die Praktikanten erwartet ein breit gefächertes Aufgabenfeld und eine Tätigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld.

Das Aufgabenfeld reicht von der Beobachtung von Plenar- und Ausschusssitzungen des Europäischen Parlaments über die Vorbereitung und Begleitung von Gesprächen mit EU-Entscheidungsträgern bis hin zur Mitarbeit bei der Erarbeitung von Positionspapieren und Stellungnahmen zu branchen-relevanten EU-Themen. Es umfasst außerdem Bereiche wie die Unterstützung bei der Realisierung von europapolitischen VDMA-Veranstaltungen in Brüssel sowie die Pflege der VDMA Internetseite "Europa".

Von Vorteil für eine erfolgreiche Bewerbung sind der Abschluss des Hauptstudiums in einem relevanten Studienbereich sowie gute Kenntnisse der EU-Institutionen und des europäischen Entscheidungsprozesses. Angesichts der Brüsseler Vielsprachigkeit setzen wir sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gute Kenntnis des Französischen voraus. Für die Pflege unserer Webseite suchen wir vorrangig Personen, die über sehr gute Internet- und Webpage-Kenntnisse verfügen. Nicht zuletzt sind Teamgeist und Flexibilität natürlich auch für uns wichtige Auswahlkriterien.

Im Rahmen eines Praktikums bei dem VDMA European Office in Brüssel bieten wir direkte Erfahrungen in der Arbeit mit den EU-Institutionen. In diesem Zusammenhang wird den Praktikanten/innen die Gelegenheit gegeben, die europäischen Entscheidungsprozesse in der Praxis mitzuverfolgen und bei laufenden branchen-relevanten Gesetzesinitiativen aktiv mitzuarbeiten. Zudem profitieren Praktikanten/innen von einem Einblick in die Zusammenarbeit von nationalen und europäischen Branchen- und Dachverbänden in Brüssel. Neben dem internationalen politischen Arbeitsumfeld ist auch das Arbeitsklima eine Stärke des VDMA European Office: Wir garantieren unseren Praktikanten eine Tätigkeit in einem engagierten, und international ausgerichtetem Team von 17 Mitarbeitern.

Interessenten/innen richten Ihre Bewerbung (inklusive Lebenslauf) bitte per E-mail an:

VDMA European Office
Diamant Building
Boulevard A. Reyers 80
B-1030 Bruxelles
 
E-mail: european.office@vdma.org

 

Bildquelle : shutterstock_611820074

Kunze, Holger
Kunze, Holger
EU-Kommission hält an umstrittener Revision der Entsenderichtlinie fest
 

21.07.2016

EU-Kommission hält an umstrittener Revision der Entsenderichtlinie fest

Die EU-Kommission will die Entsendung von Mitarbeitern ins EU-Ausland neu regulieren – trotz Protesten aus der Wirtschaft und zahlreichen Mitgliedsstaaten. Das gab am 20. Juli EU-Arbeitskommissarin Marianne Thyssen bekannt.

Artikel anzeigen
Keine Einschränkung der Vertragsfreiheit im Internet für den Maschinenbau
 

10.12.2015

Keine Einschränkung der Vertragsfreiheit im Internet für den Maschinenbau

Ein einheitlicher Rechtsrahmen für Onlinegeschäfte soll nach Vorschlag der EU-Kommission nur für Verbraucherverträge gelten - dafür hatte sich auch der VDMA immer wieder eingesetzt.

Artikel anzeigen
VDMA warnt vor neuem EU-Kaufrechtsentwurf
 

19.05.2015

VDMA warnt vor neuem EU-Kaufrechtsentwurf

Teil der Strategie für den digitalen Binnenmarkt, welche die EU-Kommission am 6. Mai vorgestellt hat, ist eine Harmonisierung kaufrechtlicher Vorschriften in Europa. Ziel ist es, das Handelsvolumen innerhalb der EU durch eine Angleichung bereits bestehender nationaler kaufrechtlicher Vorschriften zu erhöhen.

Artikel anzeigen
Konfliktmineralien im Fokus des europäischen Parlaments
 

14.10.2014

Konfliktmineralien im Fokus des europäischen Parlaments

Die Kennzeichnung von Mineralien aus Konfliktgebieten beschäftigt nun auch verstärkt das Europäische Parlament. Künftig wird sich Iuliu Winkler von der europäischen Volkspartei und stellvertretender Vorsitzender des federführenden Handelsausschusses dem Dossier als Berichterstatter annehmen.

Artikel anzeigen
EU-Konsultation zum Binnenmarkt für Dienstleistungen läuft
 

16.09.2014

EU-Konsultation zum Binnenmarkt für Dienstleistungen läuft

Bis zum 15. November 2014 können sich Unternehmen noch an der EU-Konsultation zu möglichen Hindernissen für die Verwirklichung des Binnenmarktes für Dienstleistungen beteiligen. Der VDMA hält die Befragung für überaus wichtig – der Maschinenbau ist durch so genannte produktbegleitende Dienstleistungen wie Montage, Wartung, Komponenten oder Ersatzteile betroffen.

Artikel anzeigen