Handelspolitik

31.10.2019
Das gemeinsame Schreiben mehrerer Verbände erklärt die bürokratischen Hürden etwa durch unterschiedliche Meldepflichten in den verschiedenen EU-Staaten.
24.10.2019
Verband mahnt zu Fortschritten bei der WTO-Reform, bilateralen Handelsabkommen sowie dem Umgang mit China und den USA.
26.09.2019
Dialog ist besser als Isolation: In Brüssel wirbt der VDMA für internationale Zusammenarbeit in der Handels- und Klimapolitik.
25.09.2019
Die Entsendung ins EU-Ausland ist derzeit mit unverhältnismäßiger Bürokratie verbunden. In einem aktuellen Bericht ignoriert die Kommission das Problem.
25.06.2019
Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Vietnam sieht die fast vollständige Abschaffung aller Zölle vor.
07.09.2018
Die EU verhandelt derzeit über eine stärkere Kontrolle von Investitionen aus China. Auf einer Veranstaltung in Brüssel warb der Maschinenbau für Marktöffnung in China statt Investitionsschranken in Europa.
29.05.2018
Derzeit verursacht ein Flickenteppich aus nationalen Vorschriften in Europa einen hohen bürokratischen Aufwand in den Unternehmen.
23.03.2018
Der Maschinenbau profitiert von Investitionen aus dem Ausland. Eine Ausweitung der europäischen Investitionskontrolle, die derzeit im Europäischen Parlament diskutiert wird, lehnt der VDMA daher ab.
17.01.2018
Der VDMA warnt, dass Terrorfahndung und Verantwortung für den Schutz der Menschenrechte nicht auf Unternehmen abgeschoben werden dürfen.
Niels Karssen
Niels Karssen
Referent Handel und Recht
+32 2 7068207
+32 2 7068210