110
0

Aktuelle Artikel

01.12.2021
Anlässlich der Europäischen Wasserstoffwoche sagt Peter Müller-Baum, Geschäftsführer VDMA Power-to-X for Applications:
30.11.2021
Koalitionsvertrag aus P2X-Sicht
25.11.2021
Eine erste Einschätzung zum Koalitionsvertrag.
25.11.2021
Eine erste Einschätzung des Koalitionsvertrages seitens der Power-to-X-for Applications.
25.11.2021
Discussion of the maturity level of different technologies in ITRPV is implemented. Diversification of wafer sizes influences technological developments. Input in ITRPV questionnaire possible.
1
0

Publikationen

The International Technology Roadmap for Photovoltaic (ITRPV) is running and regularly updated by VDMA with contributions of internationally leading crystalline Silicon (c-Si) producers, wafer suppliers, cell manufacturers, module manufacturers, PV equipment suppliers, production material providers, as well as PV research institutes and consultants. The objective of the ITPRV is to ensure constant cost reduction and efficiency increase through technology advancements in the performance of c-Si products.
1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

5
0

Aktuelle Video

15.07.2020
09.06.2020
„Wir müssen bei Wasserstoff die Nummer eins werden“, hatte sich Wirtschaftsminister Peter Altmaier kürzlich zitieren lassen. Diesem Ziel soll unter anderem die Nationale Wasserstoffstrategie dienen. Doch leider ist deren Verabschiedung zu einer Hängepartie geworden. Im Webinar mit MdB Andreas Rimkus (SPD) haben wir nach Möglichkeiten gesucht, die Blockade zu lösen.
24.04.2020
Der Energieanlagenbau im VDMA – Technologien für eine nachhaltige Zukunft! Die Nachfrage nach erneuerbarem Strom steigt weltweit rasant an, und das gesellschaftliche Bestreben zur Treibhausgasreduktion schafft hervorragende Perspektiven für die Technologien und Lösungen des Energieanlagenbaus. Für eine nachhaltige Zukunft!
05.03.2020
In Teil 2 geht es weiter mit Thomas Adermann, Lead System Engineer bei der DEUTZ AG. Der junge Ingenieur ist seit ca. drei Jahren bei DEUTZ beschäftigt und arbeitet im Elektrifizierungs-Projekt E-DEUTZ des traditionellen Motorenherstellers.