19
0

Aktuelle Artikel

07.06.2021
Offene Märkte und freier Handel sichern Wachstum und Beschäftigung. Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf globale Handelsströme und berufliche Mobilität exportiert der deutsche Maschinen- und Anlagenbau über 80 Prozent seiner Komponenten, Maschinen und Anlagen. Die wichtigsten Absatzmärkte neben der EU sind China und die USA – mit steigender Tendenz. Gefahr droht dem Exportgeschäft durch den weltweit zunehmenden Protektionismus. Jetzt gilt es daher, die Außenwirtschaftspolitik neu zu denken.
17.05.2021
Das größte politische Treffen der maritimen Branche stand auch dieses Jahr wieder unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der VDMA war eng eingebunden.
10.05.2021
Die EU und Indien haben beschlossen, die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen wieder aufzunehmen: ein Schritt in die richtige Richtung. Der VDMA hat sich hier seit langem für eingesetzt.
09.02.2021
Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise der Abteilung Außenwirtschaft
02.02.2021
Alle verlieren, wenn internationale Arbeitsteilung wegfällt. Das zeigt ein Gutachten im Auftrag der IMPULS-Stiftung des VDMA. Insbesondere der Maschinenbau würde durch seine starken internationalen Verflechtung überproportional unter Abschottung globaler Lieferketten leiden.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

18.12.2018
Prof. Lars P. Feld, Direktor Walter Eucken Institut, antwortet der Redaktion zur Bedeutung des Freihandels für Wohlstand in Deutschland und gibt seine Einschätzung zur Stärke der WTO.
27.08.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann erklärt, warum Protektionismus und Handelsstreitigkeiten so gefährlich sind und was der VDMA mit seiner Kampagne „Danke, Freihandel.“ erreichen will.
07.06.2018
Was passiert im März 2019? Wie könnte der Abschied Großbritanniens aus der EU aussehen? Holger Kunze, Geschäftsführer VDMA European Office, spricht über den näher rückenden Brexit.
26.01.2017
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker nimmt zu folgenden Fragen Stellung: Werden die Maschinenbauer bereits wieder mit einer Zunahme von Handelsbarrieren rund um den Globus konfrontiert? Welche Folgen hätte es für den Maschinenbau, wenn zunehmender Protektionismus an Stelle von offenen Märkten tritt? Wie schätzen Sie die „America first“-Haltung des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump ein? Wie groß sehen Sie die Gefahr, dass Donald Trump jetzt durchregiert?