News

EU-Normungsstrategie darf nicht zur Bürokratisierung führen
Die EU-Kommission hat einen Aktionsplan vorgelegt, mit dem sie das bestehende System effizienter gestalten will. Der VDMA mahnt, dass Normung partnerschaftliche Aufgabe zwischen Privatwirtschaft und öffentlichen Institutionen bleiben muss.
EU schafft Voraussetzung für wirksamere Marktüberwachung
Der Binnenmarktausschuss im Europäischen Parlament hat einem neuen Rahmen zur Konformität und Durchsetzung der Produktgesetzgebung zugestimmt und damit die Weichen für eine bessere Überwachung des Binnenmarktes gestellt.
VDMA: Maschinenrichtlinie ist auf dem richtigen Weg
Aus Sicht der Europäischen Kommission erfüllt die Maschinenrichtlinie nach wie vor ihren Zweck - auch in Zeiten der Digitalisierung.
Europäisches Datenschutzrecht darf nicht durchlöchert werden!
Die erfolgreiche Digitalisierung in der Industrie setzt Rechtsicherheit im Umgang mit Daten voraus.
Europäisches Kaufrecht soll auf Verbraucherverträge beschränkt werden
Die EU arbeitet an einem einheitlichen europäischen Kaufrecht – der Maschinenbau aber wird davon wohl zu weiten Teilen nicht betroffen sein.
Cybersecurity-Act: Die EU muss nachbessern!
Die EU-Kommission schlägt einen europaweiten Rahmen für IT-SIcherheit vor. Der VDMA warnt allerdings, dass einige der geplanten Maßnahmen die Industrie belasten würden.
VDMA: Produktdatenbank keine Lösung für die Marktüberwachung
Ab 2019 sollen Unternehmen Produktinformationen in eine Datenbank hochladen. Aus Sicht des VDMA ist das Instrument aber kaum dazu geeignet, die Energieeffizient von Produkten zu kontrollieren.