News

Staatliche Beihilfen in Zeiten der Corona-Pandemie
Die EU-Kommission hat am 29. Juni 2020 den Befristeten Rahmen zum dritten Mal geändert und erweitert, um den Mitgliedstaaten in der Corona-Krise zu ermöglichen, Arbeitsplätze zu sichern und die Wirtschaft zu unterstützen. Der VDMA fasst den Befristeten Rahmen zusammen.
„Jetzt ist aktives Krisenmanagement gefragt“
Nach 13 Jahren übernimmt Deutschland wieder die EU-Ratspräsidentschaft. Nötig ist jetzt ein klarer Fokus: einen koordinierten Krisenmechanismus schaffen, den Binnenmarkt schützen und die Weichen für eine offene Handelspolitik stellen.
EU-Institutionen erzielen eine Einigung über Sammelklagen
Die Verhandlungsführer der EU-Institutionen erzielten am 22. Juni 2020 eine politische Einigung über den Legislativvorschlag der EU-Kommission zu Sammelklagen. Aus Sicht des VDMA wäre mehr Zeit für Diskussionen gut gewesen.
Europa wieder stark machen
Ein vereintes und starkes Europa ist jetzt wichtiger denn je – für die Bürger ebenso, wie für die Unternehmen. Die deutsche Ratspräsidentschaft kann dazu beitragen, die Weichen für eine offene Handelspolitik und einen nachhaltigen wirtschaftlichen Aufbau zu stellen.
VDMA zur DSGVO: "Abkehr wäre nicht zu vermitteln"
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist inzwischen zwei Jahre alt. Wie verlief ihre Anwendung? Funktioniert die Übermittlung von Daten an Drittländer und internationale Organisationen? Und wie sieht es mit der Zusammenarbeit und Abstimmung mit Aufsichtsbehörden aus?
Web-Seminar-Aufzeichnung: Von der Klimastrategie, zu Klimazielen und Kompensation
In dem abschließenden Web-Seminar der Reihe „Klimaneutral Produzieren“ erfahren Sie, wie Sie mit Klimazielen und einer Klimastrategie zu einem klimaneutralem Unternehmen werden und Ihre Emissionen kompensieren können.
VDMA zu EU-Konsultation: Statt neuer KI-Regulierung bestehende Gesetze nutzen
KI in der Industrie braucht jetzt keine weitere Regulierung, sondern einen sachlichen Umgang mit den Risiken.
Neue Plattform "Re-Open EU" bietet zentralen Überblick zu Reisebeschränkungen
Die EU-Kommission hat am 15. Juni 2020 die Plattform "Re-Open EU" lanciert. Die Website stellt auf mehreren Sprachen relevante Informationen, wie Abstandsregelungen und Reisebeschränkungen europaweit, zur Verfügung.
US-Präsident Trump droht der EU wieder mit Autozöllen
Donald Trump drohte der EU am 5. Juni 2020 erneut mit Autozöllen: Wenn die EU ihre Zölle auf Hummer aus den Vereinigten Staaten nicht senkt, werden die USA entsprechende Zölle auf Autos aus der Europäischen Union erheben.
„Die britische Regierung muss endlich zur Vernunft kommen!“
Auch in der vierten Verhandlungsrunde zum Austritt Großbritanniens kam es zu keiner Einigung zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich. Ein harter Brexit rückt nun näher.
Holger Kunze: Brexit – Und jetzt?
Was ändert sich nach dem Brexit?
Juni 2020
Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft
Holger Kunze: Brexit – Und jetzt?
Was ändert sich nach dem Brexit?
Juni 2020
Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft
April 2020
Die Krisenreaktion der EU-Kommission.
Mai 2020
Das Transport-Paket der EU-Kommission.
April 2020
Die Krisenreaktion der EU-Kommission.
Mai 2020
Das Transport-Paket der EU-Kommission.
Sekretariat
Sekretariat
+32 2 7068205
+32 2 7068210
Ansprechpartner in Brüssel
Im European Office ist der VDMA mit seinen Experten für den Maschinenbau in Brüssel vor Ort. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail - wir helfen Ihnen gerne.
Der VDMA in Brüssel
Das Büro des VDMA in Brüssel versteht sich als Brücke zwischen Wirtschaft und Politik. Seine Mitgliedsunternehmen informiert der Verband frühzeitig über politische Entwicklungen, die den Maschinenbau betreffen. Für die Entscheidungsträger in Brüssel ist der VDMA kompetenter Ansprechpartner mit tiefem Fachwissen über den Maschinenbau, damit Gesetzgebung nicht an der Realität in den Betrieben vorbei geht.
Praktikum im VDMA European Office in Brüssel
Das Brüsseler Büro des VDMA bietet einen Praktikumplatz für die Dauer von circa drei Monaten an. Die Praktikanten erwartet ein breit gefächertes Aufgabenfeld und eine Tätigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld.